Bob RopeMarks

Rigger | Presenter   NL
Live @ BoundCon on:
Bob RopeMarks begann 1999 mit dem Fesseln und spezialisierte sich auf japanisches Bondage (Shibari, Kinbaku). Im Laufe seiner Karriere studierte er unter hauptsächlich den Stil des verstorbenen Akechi Denki und jenen des Naka Akira vor Ort im Land der aufgehenden Sonne. Deshalb spiegelt die Arbeit von RopeMarks die traditionellen Techniken wider, welche von diesen führenden Nawashis gelehrt werden. Im Laufe der Jahre hat er diesen Techniken jedoch um eigene ergänzt und damit seinen einzigartigen Stil gefunden.

RopeMarks gilt als der führende Vertreter des japanischen Bondage aus den Niederlanden und sein Name ist in der Kinbaku-Szene als Performer, Lehrer und auch als Rigger für Fotografen ein Begriff.

RopeMarks unterrichtet sein Shibari auf der ganzen Welt, von Europa über die USA bis hin zum Ursprungsland Japan. Und natürlich besucht er regelmäßig die BoundCon, um seine Shows zu präsentieren und Workshops abzuhalten.